Rezension: Hotel California – Abigail

Verlag: Moments

Autorin: Violet Thomas

Klick dich rein:

  • AmazonIMG_8690
  • Thalia
  • Oder beim Buchhändler deiner Wahl – auch als Print

Klappentext:

Abigail arbeitet als Empfangsdame im Hotel California. Sie liebt die familiäre Atmosphäre und findet darin eine Heimat, die sie zuvor lange gesucht hat.
Zufällig trifft sie eines Morgens auf dem Weg zur Arbeit auf einen gutaussehenden Mann. Wenig später stellt sie fest, dass sich genau dieser Typ in der Penthousesuite ihres Hotels eingemietet hat. Anfänglich hält Abigail das alles für einen merkwürdigen Zufall. Auch wenn es den Vorgaben der Hotelleitung widerspricht, trifft sie sich mit ihm und lässt sich, bestärkt durch eine Freundin, in ihrem Leben auch mal etwas zu riskieren, auf ihn ein. Abigail findet zunächst Gefallen an ihm, doch dann stellt sich heraus, dass nicht alles nur ein Zufall ist. Die Wahrheit hat manchmal mehr als nur ein Gesicht, und auch Abigail muss bald feststellen, dass nicht nur ihre Liebe keine Zukunft haben kann, sondern dass womöglich auch ihre Heimat in Gefahr ist.

Mein Feedback:

HOTEL CALIFORNIA eignet sich dann perfekt zum Lesen, wenn man das Gefühl hat, die Welt um einen herum, bricht gerade zusammen; man möchte ihr entfliehen und es wird einfach Zeit für frischen Lesewind. Denn genau den bringt Violet Thomas auf den Punkt.

Urlaubsreife, garantiert gute Lesestunden gibt es mit ihrer lockeren, flockig leichten Art.

Ich kann mir nichts schöneres vorstellen im Moment, als meine Füße im Sand zu vergraben und am Meer zu liegen, gegebenenfalls noch mit Mann und Tochter am Strand frühstücken zu können.

Man lernt das Leben von Abigail kennen, und lieben. Sie hat einen Job, der ihr mehr bedeutet als ihre Freizeit, selbst die verbringt sie in diesem Hotel. Sie beschreibt es selbst als ihre große Familie und möchte nicht darauf verzichten. Dass man mit Gästen nichts anfangen sollte, ist jedem klar – doch leider gibt es viele menschliche Gründe, wenn man von der natürlichen Anziehungskraft zwischen Mann und Frau wegsieht, das zu ändern: Als sie dann den charmanten Kerl aus der Suite kennenlernt – wird ihr ganz anders. Ihr Leben bekommt einige Wendungen.

Und gleichzeitig bringt es dem Hotel auch etwas – nur was genau, und ob es positiv ist – kannst nur du als Leser herausfinden.

Ich bin wahnsinnig begeistert davon und freue mich jetzt schon, wenn es eine Fortsetzung geben sollte. Denn die ist mir sicher.

Sag mir, was du von HOTEL CALIFORNIA hältst  – ich bin gespannt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s